Rückruf von oberflächengereiften Weich- und Schnittkäsen in Kanada

Die Die Canadian Food Inspection Agency hat einen Rückruf für weiche und halbweiche oberflächengereifte Käse der Marken Le Fromage au Village und La Vache à Maillotte herausgegeben wegen möglicher Listeria-Kontamination.

Zu den betroffenen Produkten, die von Le Fromage au Village Inc. vertrieben werden, gehören Angelus-, Le Casimir-, Le Cendre de Notre-Dame- und Melo-Dieux-Käse, die in 150-g-, 200-g- und 275-g-Packungen verkauft wurden.

Die Käse wurden in Ontario, Quebec und online verkauft und wurden möglicherweise landesweit vertrieben.

Der Rückruf wurde durch einen Ausbruch einer durch Lebensmittel übertragenen Krankheit ausgelöst, und die CFIA untersucht, um einen Zusammenhang zwischen den gemeldeten Fällen und den Produkten zu bestätigen.

Lebensmittel, die mit Listerien kontaminiert sind, sehen vielleicht nicht verdorben aus oder riechen nicht, können aber trotzdem krank machen.

Zu den Symptomen können Erbrechen, Übelkeit, anhaltendes Fieber, Muskelschmerzen, starke Kopfschmerzen und steifer Nacken gehören.


Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 20. Januar 2023 veröffentlicht

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top