IKD-Seminarreihe 2023: Wie erging es Migranten im Gesundheitswesen während COVID-19? Risiken, Auswirkungen und Reaktionen – PSI

Diese Sitzung präsentiert die Ergebnisse eines UKRI-finanzierten Forschungsprojekts zu den Erfahrungen von Migranten im Gesundheitswesen während der anhaltenden COVID-19-Pandemie. Wir zeichnen ein Bild des Drucks auf diese Belegschaft, einschließlich ihres höheren Todesrisikos, und ob die kollektiven Reaktionen auf COVID-19 die spezifischen Risiken angegangen sind, denen sie ausgesetzt sind. Wir ziehen politische Themen und Lehren aus unserer Forschung. Die Session wird gemeinsam mit unserem Projektpartner organisiert, Öffentliche Dienste International.

Teilnehmende Referenten:

  • Professor Nicola YeatesLehrstuhl für Sozialpolitik in der Abteilung für Sozialpolitik und Kriminologie an der Open University

  • Dr. Jane Pillinger, unabhängige Sozialforscherin (Frankreich) und Gastwissenschaftlerin für Sozialpolitik an der Open University

  • Sarah Tipping, unabhängige Sozialforscherin (UK)

  • Genevieve GentianesMigration Program Officer bei Public Services International (Frankreich)

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Registrieren Sie sich über Eventbrite.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top