Chiasamen-Kürbispudding – Cleveland Clinic

Glas Kürbis-Chia-Pudding.

Signalisiert ein süßer Leckerbissen die Ankunft des Herbstes mehr als ein Kürbiskuchen? Wenn Sie dieses Herbstgebäck lieben, aber die damit verbundenen Kalorien und Fette lieber vermeiden möchten, dann ist dieser einfache Pudding ohne Backen die perfekte Option.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Gesunde Chiasamen verdicken dieses Dessert und versorgen Sie gleichzeitig mit Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien, Kalium, Eisen und Kalzium. Ein wenig Honig gibt ihm eine kleine Süße. Und natürlich bringt Kürbispüree den ganzen Herbstgeschmack mit sich, außerdem ist es eine gute Quelle für Vitamin A, Vitamin C und Ballaststoffe!

Zutaten

  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch (oder jede andere Milch geht)
  • 1/4 Tasse Chiasamen
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 3 Esslöffel Honig
  • 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • Zimt und Muskatnuss oder Kürbisgewürz nach Geschmack
  • Optionale Toppings: gehackte Nüsse oder Pekannüsse, zuckerarmes Müsli oder leichte Schlagsahne

Anweisungen

  1. Alle Zutaten mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren, bis sie glatt und gelatiniert sind.
  2. Optional mit gehackten Nüssen oder Pekannüssen, zuckerarmem Müsli oder leichter Schlagsahne garnieren.*

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt 4 Portionen
Portion = 1/2 Tasse

Kalorien: 290
Gesamtfett: 7 g
Gesättigte Fettsäuren: 1 g
Cholesterin: 1mg
Natrium: 54 mg
Kohlenhydrate: 25 g
Ballaststoffe: 7 g
Zucker: 15 g
Eiweiß: 3,5 g

*Toppings sind nicht in den Nährwertangaben enthalten, obwohl sie pro Portion ca. 50 zusätzliche Kalorien liefern.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top