Einfacher gebratener Lachs mit Baby-Rucola – Cleveland Clinic

Lachs-Rucola-Salat mit Tomaten

Diese einfache und köstliche Mahlzeit hat Ihrem Körper so viel zu bieten. Lachs ist eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3-Fettsäuren, während Rucola starke Phytonährstoffe enthält, die helfen, Ihren Körper vor Prostata-, Brust-, Gebärmutterhals-, Dickdarm- und Gebärmutterhalskrebs zu schützen. Aber Sie werden nicht an all diese gesundheitlichen Vorteile denken, wenn Sie Ihren ersten Bissen nehmen!

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zutaten

Lachs Zutaten

  • 4 in der Mitte geschnittene Lachsfilets (je 3 oz)
  • 1 1/2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz (ca. 1/8 TL) und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Salatzutaten

  • 3 Tassen Baby-Rucola-Blätter
  • 2/3 Tasse Trauben- oder Kirschtomaten, gewaschen und halbiert
  • 1/4 Tasse fein gehackte rote Zwiebeln oder Schalotten
  • Salz (ca. 1/8 TL) und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Rotweinessig

Anweisungen

  1. Legen Sie die Lachsfilets in eine flache Schüssel. In Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren. 15 Minuten stehen lassen.
  2. Braten Sie den Lachs mit der Hautseite nach unten in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten lang, schütteln Sie die Pfanne und heben Sie den Lachs vorsichtig mit einem Pfannenwender heraus, um ihn aus der Pfanne zu lösen.
  3. Hitze auf mittel reduzieren. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie, bis der Lachs gar ist, weitere 3 bis 4 Minuten. Die Haut sollte knusprig sein und das Fruchtfleisch kann mit einer Gabel zerbröselt werden.
  4. In der Zwischenzeit Rucola, Tomaten und Zwiebel in einer Schüssel vermengen. Kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl und Essig beträufeln. Gut umrühren.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt 4 Portionen

Kalorien: 200
Gesamtfett: 13 g
Gesättigte Fettsäuren: 2 g
Transfettsäuren: 0g
Cholesterin: 40 mg
Natrium: 220 mg
Gesamtkohlenhydrate: 3g
Faser: 1g
Zucker: 1g
Eiweiß: 18 g

Rezept mit freundlicher Genehmigung der Diätassistenten des Digestive Health Teams.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top